Archiv der Kategorie 'audiobooks'

Momme Brodersen – Walter Benjamin

Download

audiobook
2 CD
Cover.jpg
MP3
128 kbps

Walter Benjamin – Das Kunstwerk im Zeitalter seiner technischen Reproduzierbarkeit

Zeitalter

audiobook.
german.
88MB
MP3

Walter Benjamin – Aufklaerung fuer Kinder

audiobook.
mp3
103MB
deutsch.

Spannende Neuinterpretation verschollener Rundfunkgeschichten

Der Journalist Harald Wieser lässt Geschichten, die der 1892 geborene Philosoph Walter Benjamin einst fürs Radio schrieb, wieder aufleben. Die spannende und einfühlsame Lesung der Radiotexte über Kaspar Hauser, den Untergang von Pompeji, die Eigenarten von Hunden u.a. wurde im Dezember 2002 mit großem Erfolg von Radio Bremen gesendet. Kurzweilige und lehrreiche Hör-Reise in die Welt des Wissens, nicht nur für Kinder.

Walter Benjamin

UPDATE: Available as Stream & Download also at Ubu.com Walter Benjamin

Walter Benjamin, par Patricia Koenigsberger

audiobook
mp3
french

download

Wer war Walter Benjamin?

Vortrag von Fritz Güde zu Walter Benjamin 60 Jahre nach seinem Tod auf der Flucht vor den Nazis im September 2000

Benjamin hat seine letzten wichtigen Schriften verfasst in den Jahren 1938 und 1939. Er schrieb also aus einer Zeit der Windstille und der inszenierten Kirchhofsruhe heraus, die der nach 1989 in vielem entspricht. Umso wichtiger, die Hoffnungen des Hoffnungslosen zu bedenken, der sich für seine hinfällige Person vor sechzig Jahren im September 1940 schließlich dem Feind geschlagen geben musste.Es sollten vor allem herausgearbeitet werden die gemeinsamen Schnittmengen mit den im Juni vorgestellten Situationisten.
Solche wären aufzusuchen:
- im Willen, die Abgeschlossenheit der Teilbereiche des bürgerlichen Denkens aufzusprengen,
- in der Konzentration auf ein Leben außerhalb der Fabrik in den Straßen der Stadt als dem neuen Gehäuse der Arbeit,
- im Begriff eines die Menschen gefangen haltenden und verführenden Scheins. Es wäre zu überprüfen, welche Schnittmenge Benjamins Phantasmagorie mit dem Spektakel der Situationisten hat.
Benjamin hat seine Vorstellungen am Berlin und Paris des ausgehenden 19. Jahrhunderts entwickelt. Der Versuch scheint der Mühe wert, seine Kategorien auf ihre Brauchbarkeit für den »Krieg in den Städten« unseres Jahrhunderts hin näher anzuschauen.

Archive.org